circleEs ist immer interessant zu wissen, was für eine Person hinter der Webseite steckt. Aus diesem Grund möchte ich mich kurz vorstellen.

Also, mein Name ist Thomas, bin derzeit 24 Jahre jung und komme aus Dessau. Ich habe bereits mit jungen Jahren begonnen, MMOs zu spielen. Mein erstes online-Spiel war Gunbound, das auf einem ähnlichen Spielkonzept aufbaut wie Worms – nur eben online mit anderen Spielern aus aller Welt. Nachdem nach und nach immer mehr aufgehört haben, die Entwickler nur Geld aus diesem Spiel ziehen wollten, ohne wirklich das ganze Game weiterzuentwickeln, bin ich zu Pristontale gekommen. Mein erstes MMORPG. Zunächst auf den offiziellen Servern und dann auf einem privat-Server, der aber dennoch über viele Spieler verfügte. Danach folgte, wenn ich mich recht entsinne, eine lange Diablo II (LoD) Zeit.

Aufgrund Ausbildung und nun Arbeit komme ich noch eher seltener zum Spielen. So habe ich mir voriges Jahr (2013) mal noch Diablo III gegönnt und derzeit spiel ich sehr selten Path of Exile (free2play), das oftmals auch als das EIGENTLICHE Diablo III betitelt wird.

2014 – Entdeckung von Let’s Plays

2014 haben ich und meine Freundin Let’s Plays für uns entdeckt. Von einem Fußball-Kameraden habe den Tipp bekommen, The Last of Us soll richtig cool und eine emotionale Story haben. Da ich aber leider keine PS3 besitze, konnte ich es nicht spielen. Ich habe mir einige Folgen auf Youtube zum Spiel angesehen und war so gefesselt, dass ich es weiterverfolgen musste und meine Freundin damit angesteckt habe. Wir haben somit in wenigen Tagen das Spiel The Last of Us „durchgeschaut“. Da wir zuvor schon innerhalb kürzester Zeit The Walking Dead (bis Staffel 4) auf Laptop angesehen haben und das gemeinsame Gucken Spaß gemacht hat, folgten weitere Spiele:

Durch die Let’s Plays haben wir selber Lust bekommen, irgendein neues genre-ähnliches Spiel zu spielen. Wir kauften uns daraufhin Thief 4 für die Xbox 360, das wir aktuell immernoch spielen!

Motivation und Ziel dieser Seite

Wenn wir Let’s Plays geguckt haben, dann von Sarazar und Gronkh – ich betitle sie gerne als Bud&Spencer der Let’s Play Szene 😀

Es macht echt ungemein viel Spaß, beiden zuzuschauen. Sie sind nicht unbedingt die besten ProGamer, aber überzeugen durch ihre lustige und humorvolle Art.

Das Portal Let’em Play soll euch auf dem laufenden halten, welche Spiele bereits gespielt wurden und welche auch aktuell von den beliebtesten Let’s Playern gespielt werden. Ich will mich dabei natürlich nicht nur Sarazar und Gronkh festlegen, sondern versuche auch andere (evtl. auch Newcomer) auf dieser Seite vorzustellen, sofern sie mich überzeugen. 😉

Ziel & Vorhaben

Natürlich möchte ich zunächst eine informative Seite für alle Let’s Player Fans und auch Gamer erstellen, die sich auf dieser Seite informieren und mit anderen Fans austauschen können.

Ein kleines anderes Ziel, das ich insgeheime verfolge ist: Ein Treffen mit Bud&Spen… ehhh Gronkh und Sarazar! Es interessiert mich, wie die beiden so ihren Alltag verbringen, was sie antreibt und was sie in ihrer freien Zeit machen. (Sofern sie sowas wie Freizeit haben?!)

Wenn euch die Seite also gefällt, (oder auch nicht gefällt), geb ein Kommentar ab, liked Let’em Play auf irgendwelchen sozialen Kanälen oder tragt euch in den Newsletter ein.

In diesem Sinne

Let‘ EM Play 😉