Wolfenstein: The New Order – Release- und Spielinfo

Am 20. Mai ist es endlich soweit. Wolfenstein: The New Order, der offizielle Nachfolger des Ego-Shooter Klassikers Wolfenstein erscheint für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.
Der vom bulgarischen Team „Haemimont Games“ entwickelte Shooter spielt in einer alternativen Realität, in welcher der zweite Weltkrieg nicht mit einem Sieg der Alliierten im Jahr 1945 endete.
Während wir uns in den Vorgängern auf den Schlachtfeldern des 2.WK herumgetrieben haben, stellen wir uns nun dem Kampf im Jahre 1960. B.J. Blaskowicz, welcher bereits in der Vergangenheit Hauptfigur der Spieleserie war, lag seit dem Jahr 1945 im Koma und erwacht in einer von den Faschisten kontrollierten Welt. Er schließt sich dem Widerstand an und nimmt fortan am Kampf gegen die in der deutschen Version
„Regime“ genannten Nationalsozialisten teil.

Region-Lock für Deutschland und Österreich

Wie der Publisher Bethesda Softworks nun auf seinem offiziellen Blog erklärt, wird The New Order mit einem Region-Lock erscheinen. Diese Vorrichtung verhindert, dass Spieler in Deutschland und Österreich Zugang zur internationalen Uncut-Version erhalten. Aufgrund der in Deutschland herrschenden Gesetze bzgl. verfassungsfeindlicher Symbole musste Wolfenstein: The New Order für den Markt in Deutschland und Österreich angepasst werden. Somit wurden Hakenkreuze und andere verfassungsfeindliche Symbole aus dem Spiel entfernt. Die von Spielern befürchtete Reduzierung des Gewaltgrades wird es in der deutschen Version allerdings nicht geben.

Die wichtigsten Fakten zu Wolfenstein: The New Order

Releasetermin: 20. Mai 2014

Plattformen: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One

Altersfreigabe: ab 18

Entwickler: MachineGames / Publisher: Bethesda Softworks

Genre: Ego-Shooter

Spielmodus: Einzelspieler

Wolfenstein: The New Order – Ankündigungstrailer

Gameplay-Trailer: Leise oder Laut

Interessant ist, dass dem Spieler die Wahl gelassen wird, ob er eher im „Stealth-Mode“ bzw. leisen Modus das Spiel bewältigt oder lauthals in die Schlacht zieht. Das erinnert etwas an Thief.

Wie ist euer erster Eindruck?

Beitragsbild: Screenshot/youtube.com/watch?v=jgcSk-nCTmk

Was sagst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*